AGB

1. Geltungsbereich

Diese allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Bestellungen, die Kunden über den Online-Shop von Breitenmoser Fleischspezialitäten AG abgeben. Sie regeln das Verhältnis zwischen der Breitenmoser Fleischspezialitäten AG und dem Kunden. Von diesen AGB abweichende Bedingungen des Kunden werden nicht anerkannt.

Das Angebot des Online-Shop beschränkt sich auf die Schweiz und das Fürstentum Liechtenstein.

 

2. Angebot, Bestellung und Vertragsabschluss

2.1 Die Darstellung der Produkte im Online-Shop stellt kein rechtlich bindendes Angebot, sondern eine Aufforderung zur Bestellung dar.

2.2 Die publizierten Produktinformationen werden laufend aktualisiert. In Ausnahmefällen können die Informationen von den Angaben auf der Verpackung abweichen. Es gelten in diesem Fall immer die Angaben auf der Verpackung.

2.3 Durch Anklicken des Buttons «bestellen» gibt der Kunde eine verbindliche Bestellung der auf der Bestellseite aufgelisteten Produkte ab.

2.4 Unmittelbar nach Erhalt der Bestellung, bestätigt Breitenmoser Fleischspezialitäten AG den Zugang der Bestellung per E-Mail. Der Kaufvertrag kommt erst bei Auslieferung der Produkte durch Breitenmoser Fleischspezialitäten AG zustande.

 

3. Preise und Versandkosten

3.1 Die auf der Produktseite genannten Preise enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer und sonstige Preisbestandteile und verstehen sich in Schweizer Franken (CHF).

3.2 Die Mindestbestellmenge pro Lieferung beträgt pauschal CHF 30.00. Zusätzlich zu den angegebenen Preisen fallen CHF 15.00 für Versand, Kühl- und Verpackungsmaterial an.

3.3 Die Auslieferung der Produkte erfolgt durch die Schweizerische Post mit Post Priority. Ausgenommen vom Pauschalbetrag für den Versand sind Lieferungen an Destinationen, die von der Schweizerischen Post nicht direkt angefahren werden können.

 

4. Zahlungsbedingungen

4.1 Die Zahlung erfolgt per Kreditkarte (Visa, MasterCard, PostFinance).

4.2 Eine Verrechnung mit nicht anerkannten oder nicht rechtskräftig festgestellten Gegenforderungen des Kunden ist ausgeschlossen.

4.3 Der Kunde kann ein Zurückbehaltungsrecht nur ausüben, soweit die Ansprüche auf dem gleichen Vertragsverhältnis beruhen.

 

5. Haftung

1.1 Breitenmoser Fleischspezialitäten AG schliesst die Haftung für leicht fahrlässige Vertragsverletzungen aus. Gleiches gilt für Vertragsverletzungen von Hilfspersonen und Substituten.

1.2 Mängel müssen unmittelbar nach Empfang der Produkte beanstandet werden. Ansonsten sind die Produkte vom Kunden als einwandfrei akzeptiert.

1.3 Die Breitenmoser Fleischspezialitäten AG übernimmt für die Unzustellbarkeit oder verspätete Auslieferung der Produkte kein Haftung, wenn die Ursachen eine falsche Lieferadresse und die Abwesenheit des Empfängers sind oder bei der Schweizerischen Post liegen. Dies gilt auch bei Schäden durch Feuchtigkeit, starke Erwärmung und sonstige aussergewöhnliche Temperatureinflüsse oder durch unsachgemässe Behandlung beim Käufer.

 

6. Anwendbares Recht und Gerichtsstand

Es gilt ausschliesslich nationales Schweizer Recht. Bei Streitigkeiten sind ausschliesslich die ordentlichen Gerichte von CH-9050 Appenzell zuständig.